Der Weg zum eigenen Kind

Zusätzliche Möglichkeiten

|

Blastozysten-Transfer

Blastozysten sind Embryonen, die sich nach Follikelpunktion und Befruchtung 5 Tage lang im Inkubator entwickeln konnten. Von allen befruchteten Eizellen entwickelt sich nur etwa ein Drittel überhaupt zu einer Blastozyste.
Mit der Auswahl der besten Embryonen am 5. Tag der Entwicklung, also kurz bevor man sie sonst in die Gebärmutter implantiert hätte, lassen sich erfahrungsgemäß die besten Ergebnisse erreichen.